Traumwimpern - Auf den ‚frischen’ Curl kommt es an

Ob sich Deine Kundin für einen natürlichen Wimpernlook entscheidet oder lieber eine Dramaqueen sein möchte, die Wimpanista Premium Studio Lashes betonen ihre Augen optimal und machen sie zum absoluten Hingucker. Hier bestimmen Stärke und Länge und vor allem der richtigen Curl der Einzelwimpern den Traumlook. Beim Curl spielt die Beschaffenheit der natürlichen Wimpern allerdings auch eine wesentliche Rolle. Hier einige interessante Wimpernfacts.

Kein Schwung für die Ewigkeit

Die Herstellung der künstlichen Wimpern ist schon ein aufwendiger Prozess. Es beginnt bei der unterschiedlichen Beschaffenheit, der Längen und Stärken und geht hin bis zum jeweiligen Curl. Interessant ist, dass der Curl bei den künstlichen Wimpern im Laufe der Zeit nachlässt. Das hängt mit dem Wimpern Herstellungsprozess zusammen. Es dauert ca. 2 Jahre ab Fertigung, bis die künstliche Wimper endgültig ihren Schwung verliert.

Wir bei Wimpanista geben deshalb ganz besonders darauf acht, dass unsere Premium Studio Lashes immer frisch vom Herstellerwerk geliefert werden, so dass wir stets beste Studio Qualität anbieten können.

Das kleine Curl 1×1

Für gerade Naturwimpern empfiehlt sich der J-Curl, er ist ideal, da die Extensions nur ganz leicht gebogen sind. Bei natürlichen Wimpern mit einem leichten Schwung passt der B-Curl sehr gut. Der beliebteste Curl ist der C-Curl. Er zählt zu den gängigsten Biegungen bei künstlichen Wimpern und eignet sich super für Naturwimpern mit einem normalen Schwung. Für Wimpern, die von Natur aus schon einen starken Schwung besitzen oder aber bei Naturwimpern, die nach unten zeigen , ist der D-Curl mit seiner sehr starken Biegung ideal. Bei geraden, kurzen oder mittellangen Naturwimpern und auch für Brillenträgerinnen ist der L-Curl wegen seiner extrem starken Biegung ideal.

Der Curl – Auf die richtige Auswahl kommt es an

Neben einem guten Wimpernkleber ist auch der richtige Curl wichtig für eine optimale Haltbarkeit der Wimpernverlängerung. Die künstlichen Wimpern sollten immer dem natürlichen Schwung der Naturwimper angepasst sein. Nur so ist bei der Applikation eine optimale Verbindung mit der Naturwimper garantiert und die Extensions halten sich länger auf der Naturwimper.